10. Aug: FAID

180816 Hak Baker

Wie äußert sich die subtile Melancholie des ersten Viertels eines Lebens? „Wenn selbst ein Dur-Akkord nach Moll schmeckt“, versuchte sich ein Wegbegleiter ein Mal – nicht ganz ernstgemeint erklärend. Und doch definiert jene Aussage den Klang des millennial aufgewachsenen Trios, das musikalisch bereits seit 2014 in der Hauptstadt wurzelt, unaufdringlich treffend. Mal kraftreich, dann berührend, lyrisch. Mal erdig und bärstend, dann wieder sanft. Jenseits der Berliner Club-Ästhetik, bedienen sich FAID eher der Landschaftlichkeit elektronischer Klänge. Ästeln musikalisch versiert durch die Stile und gipfeln in einem charaktervollen, breiten Klanggewand. Erkennbar und gleichzeitig divers. Verweilen zwischen Synth-Pop, Dark-Pop, Indie. Und bleiben doch Melancholiker.

Open Air / Eintritt frei
Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Hallen-Café statt.

SOMMERBÜHNE in der Alten Feuerwache heißt konkret: drei Wochen Livemusik, internationale und regionale Künstler, Kultur- und Kunstprogramm, Biergarten und kulinarische Köstlichkeiten – und alles bei freiem Eintritt. Das ganze Spektakel findet auf dem Vorplatz der Alten Feuerwache statt, der Biergarten vergrößert sich, die café|bar zieht um die Halle, wo gleichzeitig ein Urban-Art-Museum entsteht.
Auf der großen Open-Air-Bühne spielen immer von Donnerstag bis Montag Bands und Solokünstler, die teilweise regionalen Bezug haben, aber auch aus London oder Berlin zu uns anreisen und für ganz besondere Festival-Atmosphäre sorgen. Von Electro-Pop über Jazz bis hin zu „Swabian-Samba“ – die Auswahl lässt keine Wünsche offen.

Sommerbühne 2018: 02. - 20. August

https://altefeuerwache.com/programm/konzerte/sommerbuehne/

 

Kultur am Neckar

 

QM Neckarstadt-West
Lichtmeile
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok